Die schritte vom gartens bis zu ihnen | Altaïr Plantes
Plantes; Altair; Bio; Demeter;
51939
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-51939,page-child,parent-pageid-51932,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,altair-ver-1.2.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Die schritte vom gartens bis zu ihnen

Die Pflanze zieht ihren ganzen Reichtum im Leben des Bodens und seine Verbindung zur Umwelt durch die Arbeit der Gärtner und Sammler, die für den Respekt dieses Gleichgewichts arbeiten.

So kann sich jede Pflanze voll ausdrücken, zu ihrem therapeutischen und sinnlichen Geschmacksideal neigen, um es uns zu übermitteln.

Für weitere Informationen, ein kleines Märchen:  la plante et les forces élémentaires.pdf

DIVERSIFIZIERTE KULTUREN

Keine intensiven Pflanzen mit großen mechanischen Mitteln, sondern viele kleine Parzellen, umgeben von Hecken und Wäldern, in denen wir eine große Vielfalt an Heil- und Aromapflanzen aus Samen anbauen, die in unseren Pflückorten geerntet oder geduldig in unseren Gärten ausgewählt wurden .

Unsere Ländereien sind Lichtoasen im menschlichen Maßstab, in denen wir hauptsächlich von Hand arbeiten und die natürlichen Gleichgewichte respektieren.

RESPEKTVOLLES PFLÜCKEN

Wir ernten mit der Hand oder mit der Sichel im Garten oder in der Natur im Schutz der Umwelt und suchen den balsamischen Moment, in dem die Pflanze voller Tugenden ist. Wilde Beute wird in privilegierten Orten, Wäldern und Wiesen, an Flüssen oder Bergen für Höhenpflanzen realisiert

TROCKNEN

Die Trocknung ist der letzte Schliff der Pflanzenarbeit.

Diese werden unmittelbar nach der Ernte zum Trocknen gebracht. Wir heizen die Pflanze nicht auf. Es ist eine langsame Entfeuchtung, bei niedriger Temperatur (25 bis 27 ° C), die einen allmählichen Entzug von Wasser erlaubt, und hält die Pflanze ihre plastische Erscheinung, weiche, helle Farben, ihren Duft intakt.

Die Folge ist eine höhere Wirksamkeit der Wirkstoffe und eine starke Vitalität unserer Kräutertees, insbesondere durch die Methode der empfindlichen Kristallisationen.

DAS ABSTREIFEN

Nach dem Trocknen ist die Pflanze noch nicht fertig zum Einlegen.

Die Welt von Pflanzen ist dann eine wichtige Geste, bei der man die Blätter der Stängel von Hand oder mit Sieben verschiedener Größe trennt, wobei man auch Teile entfernt, die zu fein, zu zerbrochen sind.

Das Wort „Monder“ hat denselben Ursprung wie „Welt“, was wie das griechische Wort Kosmos alle Himmelskörper bezeichnet, also etwas Schönes und Harmonisches…

HAND-WRAPPING

Unsere Pflanzen werden in kleinen Serien von Hand verpackt. Es ist für uns die Gelegenheit eines letzten Blickes und einer letzten Art, kleine Stängel oder Staub zu beseitigen.

Ein Beutel mit Pflanzen ist in der Tat niemals anonym, sondern in jedem Stadium das Ergebnis menschlicher Gesten voller Sinn und Wissen.